UNSERE MISSION

Hörverlust ist nach wie vor ein unterschätztes Thema, obwohl die Zahlen eine eindeutige Sprache sprechen: 15% der Weltbevölkerung sind von Hörverlust betroffen, wobei sich rund die Hälfte der Fälle durch Prävention vermeiden lassen würde. Jährlich kommen rund 660.000 Kinder mit einem signifikanten Hörverlust zur Welt.

Eine zentrale Herausforderung: 80 Prozent der Menschen mit Hörverlust leben in Ländern mit niedrigem bis mittlerem Einkommen und haben oftmals keinen Zugang zu audiologischer und medizinischer Versorgung. So trägt in Entwicklungsländern nur einer von vierzig Menschen mit Hörverlust ein Hörgerät.

Die Folgen sind gravierend: Speziell in Entwicklungsländern haben Kinder mit einem unversorgten Hörverlust kaum Perspektiven für ihre Zukunft. Denn Kinder, die nicht gut hören, haben Probleme Sprache zu erlernen und damit nur geringe Chancen auf Schulbildung und eine altersgerechte Entwicklung. Dies kann zu einem hoffnungslosen Leben in Armut und sozialer Isolation führen. Hörgeräte sowie eine audiologische und medizinische Versorgung würden hier Abhilfe schaffen. Der Zugang dazu bleibt den meisten Familien allerdings verwehrt.

» Hear the World Foundation Video ansehen

Soziale Verantwortung - ein zentrales Anliegen der Sonova Gruppe

Vor diesem Hintergrund gründete der Hörgerätehersteller Phonak, Kernmarke der Sonova Gruppe, im Jahr 2006 die gemeinnützige Hear the World Foundation. Ihr Ziel ist es, eine Welt zu schaffen, in der jeder Mensch die Chance auf gutes Hören hat. Als führender Hersteller von Hörsystemen sieht sich Sonova in der sozialen Verantwortung, bedürftige Menschen mit Hörverlust zu unterstützen und sich in der Prävention und Aufklärung zu engagieren.

Unsere Vision

Die Vision von Hear the World ist eine Welt, in der

 

  • jeder Mensch die Chance auf gutes Hören hat,
  • das Gehör geschätzt und geschützt wird,
  • es kein Tabu ist, ein Hörgerät zu tragen
  • und Menschen mit Hörminderung Chancengleichheit erfahren.

Neben einer langfristig angelegten Aufklärungskampagne, die sich an die breite Öffentlichkeit sowie an Experten und Meinungsführer im Gesundheitswesen richtet, ist die Stiftungsarbeit das zentrale Element des Engagements. Die Hear the World Foundation setzt sich weltweit für Chancengleichheit und erhöhte Lebensqualität von Menschen mit Hörverlust ein. Dafür engagiert sich die Stiftung mit finanziellen Mitteln und stellt Hörgeräte zur Verfügung. Besonders werden Projekte gefördert, die Kinder mit Hörverlust unterstützen, um ihnen eine altersgerechte Entwicklung zu ermöglichen.

Projektarbeit vor Ort. Unsere Vision und Mission. All das wurde in diesem bewegenden Video für Sie festgehalten.

» Video ansehen

Unsere Projekte Weltweit

In über 50 Projekten auf allen fünf Kontinenten hat sich die Stiftung bis heute engagiert und damit bereits Tausenden von Kindern geholfen.

» Mehr erfahren