In der Sorocaba-Region in Brasilien muss die Bevölkerung für eine audiologische Versorgung häufig lange und kostspielige Reisen auf sich nehmen. Die Hear the World Foundation und deren lokaler Projektpartner, die Sorocaba Association for Hearing Impaired Children (APADAS) möchte diesen Umstand ändern: Mit der Weiterbildung von Experten sollen weitere Anlaufstellen für pädaudiologische Versorgungen geschaffen werden.

Ort & Jahr

Brasilien, 2016 - 2017

Support

Finanzierung

Hauptfokus

Kinder Die hörmedizinische Versorgung von Kindern steht im Fokus des Engagements der Hear the World Foundation und konzentriert sich vor allem auf Länder mit niedrigem Einkommen.
Ausbildung von Experten Fachwissen und eine fundierte Ausbildung auf dem Gebiet der Audiologie sind in vielen Ländern kaum oder gar nicht zugänglich. Die Hear the World Foundation unterstützt daher Projekte, bei denen Fachleute vor Ort aus- und weitergebildet werden.
Prevention of hearing loss The Hear the World Foundation globally promotes awareness for the topics of hearing and hearing loss and thus actively contributes toward the prevention of hearing loss.
Programs for parents & families By supporting self-help groups for parents, the Hear the World Foundation makes an important contribution, thus ensuring that affected parents receive specific help and assistance.

Brasiliens über 200 Millionen Einwohner haben dank des staatlichen Gesundheitssystems ein Recht auf medizinische Versorgung, inklusive kostenloser Hörgeräte und Cochlea-Implantate. Die Versorgung funktioniert jedoch nicht einwandfrei, weil es zu wenig Anlaufstellen gibt, die eine audiologische Rundumversorgung anbieten können.

more-capacity-for-children-with-hearing-loss-Brazil-Hear-the-World-Foundation-03
more-capacity-for-children-with-hearing-loss-Brazil-Hear-the-World-Foundation-01
more-capacity-for-children-with-hearing-loss-Brazil-Hear-the-World-Foundation-04
more-capacity-for-children-with-hearing-loss-Brazil-Hear-the-World-Foundation-05

Forschen, Schulen, Versorgen

Für die über 2,5 Millionen Menschen, die in der Region rund um die Industriestadt Sorocaba östlich von São Paulo leben, spielt APADAS eine zentrale Rolle, wenn es um die Versorgung von Hörverlust bei Kindern geht. Seit ihrer Gründung 1988 engagiert sich die gemeinnützige Organisation dafür: Sie forscht im Bereich der Pädaudiologie, schult Experten und bietet der Bevölkerung eine audiologische Rundumversorgung. Ihr Ansatz: Hörverlust so früh wie möglich erkennen und versorgen, damit die betroffenen Kinder von klein auf Sprechen lernen und ein Leben ohne Einschränkungen führen können. Dabei begleitet APADAS die Kinder mit Förderungsmassnahmen und klären ihre Familien und Schulen über das richtige Verhalten bei Hörverlust auf.

more-capacity-for-children-with-hearing-loss-Brazil-Hear-the-World-Foundation-02

Weiterbildung von Pädaudiologen für mehr Anlaufstellen

Bislang werden alle Säuglinge und Kinder aus der Region mit Verdacht auf Hörverlust nach Sorocaba verwiesen, wo sie durch APADAS Zugang zu einer hörmedizinischen Versorgung erhalten. Viele Familien aus den knapp 50 umliegenden Städten müssen dabei jedoch lange Anreisezeiten von bis zu sechs Stunden auf sich nehmen. Mit der finanziellen Unterstützung durch die Hear the World Foundation wird sich dies künftig ändern. Durch die Schulung von Experten aus den umliegenden Städten sollen neue Anlaufstellen geschaffen werden, die vom ersten Hör-Screening bis hin zur Sprachtherapie ebenfalls alles anbieten können.

Hoffnung schenken: Botschafter Marc Sway singt mit Kindern

Im Mai 2017 besuchte der Hear the World-Botschafter und Musikers Marc Sway das Projekt von APADAS. Ziel seines Besuchs war es, die Sprachentwicklung benachteiligter Kinder mit Hörverlust mittels Musik zu fördern, indem er mit den Kindern musizierte, ihren Hörsinn anregte und sie auf spielerische Art und Weise dazu motivierte, ihre sprachlichen Fähigkeiten zu verbessern. Sein Engagement ist viel wert. Denn eine altersgerechte Sprachentwicklung ermöglicht diesen Kindern, eine Schule zu besuchen und eröffnet ihnen somit bessere Zukunftsperspektiven.

Mehr zu Marc Sways Engagement für Hear the World
more-capacity-for-children-with-hearing-loss-Brazil-Hear-the-World-Foundation-07