Der World Hearing Day 2016 der WHO am 3. März steht unter dem Motto „Childhood Hearing Loss: Act now, here’s how.“ Das Ziel ist es, Eltern weltweit über das Thema Hörverlust bei Kindern aufzuklären. Die Hear the World Foundation unterstützt das Anliegen der WHO mit einem eindringlichen Video, einem Online-Themenspezial sowie einer internationalen Social Media-Kampagne.

Wie wichtig das Thema Hörverlust bei Kindern ist, belegen die Fakten der WHO: Mehr als 32 Millionen Kinder weltweit sind von einem mittleren bis starken Hörverlust betroffen. Etwa 60 Prozent aller Hörverluste bei Kindern wären durch Prävention vermeidbar – deshalb ist es umso wichtiger, hier gemeinsam entschlossen zu handeln. 

Die Hear the World Foundation hat die Relevanz des Themas schon früh erkannt und engagiert sich seit ihrer Gründung 2006 in der hörmedizinischen Versorgung von Kindern.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema Hörverlust bei Kindern