Die Hear the World Foundation hat prominente Unterstützung aus Deutschland: Der Singer-Songwriter Gregor Meyle ist Botschafter für bewusstes Hören und unterstützt die Stiftung in ihren Anliegen, bedürftigen Kindern mit Hörverlust zu helfen und die breite Öffentlichkeit auf die Bedeutung guten Hörens aufmerksam zu machen.

Vollblutmusiker als Botschafter für bewusstes Hören

Hut, Brille, Bart – und die Gitarre immer dabei. So ist Gregor Meyle schon seit Jahren erfolgreich auf deutschen Bühnen unterwegs. Bei jährlich etwa hundert Live-Auftritten in Clubs, Stadthallen und auf großen Open-Air-Bühnen hat er sich eine treue Fangemeinde erspielt – und es mit seinen poetischen Songs in die Top Ten der deutschen Album-Charts geschafft. Der 39-Jährige lebt für die Musik – mit ein Grund, warum ihm gutes Hören so am Herzen liegt.

Für mich ist mein Gehör das wichtigstes Werkzeug. Ich wüsste nicht, wie ich es ohne diesen Sinn schaffen könnte. Deshalb ist es mir eine Herzensangelegenheit, die Hear the World Foundation zu unterstützen.»
Gregor Meyle

Besuch eines Hilfsprojekts in Südafrika 

Im Juli 2018 besuchte Gregor zusammen mit Hear the World ein von der Stiftung unterstütztes Hilfsprojekt in Südafrika. Zum einen wird dort das Gehör von Kindern aus Kapstadts Townships mit Hilfe einer neu entwickelten Hörtest-App getestet und zum anderen werden Kinder identifiziert mit Hörverlust mit Hörgeräten versorgt. Gregor unterstützte das Projekt vor Ort, indem er mit einer Gruppe von Schulkindern - allesamt mit Hörverlust, im Rahmen einer Sprachtherapie-Stunde musizierte und diese so spielerisch zur Entwicklung ihrer Sprachfähigkeiten animierte. 

Zum Interview