Home>Stiftung>Förderarten  
Apply-for-funding-Hear-the-World-Foundation

Die Hear the World Foundation setzt sich weltweit für Chancengleichheit und erhöhte Lebensqualität von Menschen und insbesondere Kindern mit Hörverlust ein.

Förderschwerpunkte und Arten der Unterstützung

 

Unsere Förderschwerpunkte sind:

Arten der Unterstützung

Die Hear the World Foundation kooperiert mit Hilfsorganisationen, die mit ihren Projekten denselben Zweck verfolgen. Wir unterstützen diese mit folgenden Mitteln:

Projektarten

In den meisten Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen fehlt es an Spezialisten zur hörmedizinischen Versorgung. Wir sind bestrebt, diese Länder zu unterstützen damit sie unabhängig eine nachhaltige hörmedizinische Versorgung und Sprachtherapie bereitstellen können. Zu diesem Zweck unterstützen wir:

Kriterien zur Auswahl von Projekten 

A)    Ausschlusskriterien

Nicht unterstützt werden: 

  • gewinnorientierte Unternehmen
  • Grundfinanzierung von Organisationen oder Stiftungen
  • Kampagnen, Projekte oder Organisationen mit erheblicher politischer Ausrichtung
  • Fly-In-Fly-Out-Projekte ohne lokale Verankerung

B)    Selektionskriterien

Die Hear the World Foundation wählt bevorzugt Projekte aus, die möglichst viele der nachstehenden Selektionskriterien erfüllen:

  1. Projekt entspricht eindeutig dem Stiftungszweck
  2. Projekt deckt möglichst viele der vier Förderschwerpunkte Kinder, Familien, Ausbildung und Prävention ab. Es hat das Potenzial, sich in anderen Bereichen weiterzuentwickeln.
  3. Projekt wird möglichst umfassend finanziell, technologisch und professionell unterstützt
  4. Projekt baut lokale Fachkompetenzen auf
  5. Projekt fokussiert auf Gruppen von Personen
  6. Projekt ist skalier- und multiplizierbar
  7. Projekt wird mit grosser Wahrscheinlichkeit erfolgreich sein und über unsere Unterstützung hinaus unabhängig fortbestehen
  8. Leadership und genügend Ressourcen sind vor Ort vorhanden, um das Projekt umzusetzen
  9. Ziele und vorgeschlagenes Timing sind realistisch
  10. Projektantrag zeigt auf, wie der Projekt-Impact für die Begünstigten gemessen wird
  11. Angemessenes Gleichgewicht zwischen Input (unsere Finanzierung) und Output (soziale Auswirkungen)

Aktuell nimmt die Hear the World Foundation keine neuen Förderanträge an. Wir informieren in Kürze über das künftige Auswahlverfahren für neue Projektpartner.

Bei Interesse an der Einreichung eines Projektes, registrieren Sie sich bitte für unseren Newsletter (unten).