Im April 2017 besuchte der Sonova-Mitarbeiter und Hear the World-Volunteer Tim Ringger ein von der Stiftung unterstütztes Projekt in Sambia. Ziel seines Einsatzes war es, ein Video zu produzieren und Fotos zu schiessen, um die Arbeit von Hear the World und dessen Projektpartner Sound Seekers zu zeigen. Tim berührte uns alle mit seiner herzerwärmenden Geschichte. Der Geschichte von John, der neue Hörgeräte und damit das Geschenk des Hörens erhielt.

Volunteer ohne audiologische Kenntnisse

Die Hear the World Foundation sucht vorwiegend Volunteers mit audiologischem Wissen, die ihre Expertise bei weltweiten Einsätzen an Projektpartnern weitergeben können. Tim wollte schon lange ein Hear the World-Projekt unterstützen. Als er die Ausschreibung sah für einen Volunteer mit dem Auftrag Video- und Fotografie in Sambia unterstützt, wusste er sogleich, dass dies der perfekte Einsatz für ihn war.

Fünf Tage in Sambia

Während seines einwöchigen Einsatzes in Sambia hat Tim gemeinsam mit zwei Mitarbeiterinnen von Sound Seekers die verschiedenen Stationen des Projekts angeschaut. Die ersten drei Tage verbrachten sie in Lusaka und haben da die HNO Klinik, eine Schule für Kinder mit Hörverlust, ein Center wo alte Hörgeräte wieder einsatzfähig gemacht werden, sowie eine Schule, an welcher Audiology Technicians ausgebildet werden, besucht.  Den vierten und fünften Tag verbrachte das Team anschliessend in Ndola. Sie haben drei Schulen sowie das Spital mit dem dazugehörenden Labor, das Hear the World gespendet hat, wo Ohrpassstücke hergestellt werden, besucht. In Ndola hat Tim auch den 66 jährigen John kennengelernt, der das Geschenk des Hörens erhielt. Diesen speziellen Moment hat Tim mit seiner Kamera festgehalten und erzählt John’s Geschichte in seinem Film.

Lesen Sie mehr zur Projektunterstützung in Sambia
Ich bin stolz auf das Resultat. Der Besuch dieses Hear the World-Projekts hat mir gezeigt wie wenig es braucht, um einen grossen Unterschied zu machen.»
Tim Ringger