CHF-375000-for-the-good-cause-Hear-the-World-Foundation-02

Die Hear the World Charity Gala vom 24. Juni 2017 im Dolder Grand war ein voller Erfolg: Mit dem Erlös von über CHF 375‘000 kann die Stiftung Hear the World rund 1‘900 bedürftigen Kindern mit Hörverlust Hören ermöglichen.

Der Zweck der Gala

Unser Ziel war es, Spenden für die hörmedizinische Versorgung von möglichst vielen bedürftigen Kindern mit Hörverlust zu sammeln. 32 Millionen Kinder weltweit sind von einem mittleren bis starken Hörverlust betroffen und die meisten von ihnen haben keinen Zugang zu einer audiologischen Versorgung. Die Folgen sind gravierend: Sie können nicht sprechen lernen, haben später Schwierigkeiten in der Schule und im Berufsleben und damit kaum eine Chance auf ein eigenständiges Leben.

Ein überwältigendes Resultat

Über 300 geladene Gäste, Gönner und Sponsoren spenden insgesamt über CHF 375‘000. Einen grossen Teil der Spendensumme generierte die Auktion von einmaligen Erlebnissen durch den Auktionator Cyril Koller des gleichnamigen Auktionshauses. Mit der Spende kann Hear the World rund 1'900 bedürftigen Kindern mit Hörverlust auf der ganzen Welt hörmedizinisch versorgen, ihnen Hören und Sprechen ermöglichen. 

Charity-gala-CHF-375000-for-children-with-hearing-loss-Hear-the-World-Foundation-03

Exklusive Konzerte: Bryan Adams und Marc Sway

Höhepunkt des Abends war das exklusive Konzert von Bryan Adams. Seit über zehn Jahren engagiert sich Adams unentgeltlich als Botschafter für die Hear the World Foundation und beehrte die Stiftung anlässlich der Gala mit einem exklusiven pro bono-Konzert. Auch der Schweizer Musiker Marc Sway engagiert sich neu als Botschafter für die Stiftung und berichtete anlässlich der Gala von seinem Besuch eines Projekts der Hear the World Foundation in Brasilien und überraschte die Gala-Gäste mit einem unvergesslichen musikalischen Auftritt. Und für beste Tanzmusik sorgte zudem Pepe Lienhard mit seinem Orchester.

Charity-gala-CHF-375000-for-children-with-hearing-loss-Hear-the-World-Foundation-05

Herzlichen Dank!

Ein grosses Dankeschön geht an das Organisationskomitee: Megy Pfortmüller, Ursi Spoerry, Dorothe Züger-Knecht, Bettina Friedli-Munz, Annietta Saratz-Gay. Ebenso danken wir allen Sponsoren, Gästen, Bryan Adams, Marc Sway, Pepe Lienhard, Sven Epiney, Cyril Koller, dem Team vom Dolder Grand und allen anderen Helfern.

Herzlichen dank!

Ich danke allen herzlich, die zu diesem grossartigen Ergebnis beigetragen haben.»
Lukas Braunschweiler, CEO von Sonova und Präsident der Hear the World Foundation