medienmitteilung

52 KINDERN HÖREN schenken

Hear-the-World-gives-52-children-gift-of-hearing-Hear-the-World-Foundation

Stäfa, Schweiz, 23. August 2010

Jede Woche ermöglicht die Stiftung einem Kind die Anpassung von Hörgeräten und stellt eine nachhaltige Hörversorgung sicher. Die Hear the World Foundation lanciert weltweit das Projekt „52 Children”: Jede Woche wird die Schweizer Stiftung ein von Hörverlust betroffenes Kind mit Hörgeräten versorgen und ihm so ermöglichen, besser zu hören. Anfang August hat Hear the Worlddie ersten drei Kinder – zwei Mädchen aus Moldawien und einen Jungen aus dem Irak – kostenlos mit Hörgeräten und medizinischer Unterstützung versorgt.

Weltweit kommen jährlich über 660.000 Kinder mit einer signifikanten Hörminderung zur Welt. In Entwicklungsländern haben Kinder mit Hörverlust oft nicht die Möglichkeit, medizinische und audiologische Versorgung zu bekommen. Die Folgen eines unbehandelten Hörverlusts sind gravierend: Kinder erfahren ohne gutes Hören Schwierigkeiten beim Erlernen von Sprache sowie Defizite in der altersgerechten Entwicklung. „Hörgeräte erlauben diesen Kindern nicht nur zu kommunizieren und sich in der Gesellschaft zu integrieren, sondern helfen ihnen auch dabei, dem Unterricht besser zu folgen und ihr volles Lernpotenzial auszuschöpfen. Deshalb unterstützen wir mit der Hear the World Foundation bedürftige Menschen und insbesondere Kinder mit Hörverlust aus der ganzen Welt“, so Ora Bürkli, Mitglied des Stiftungsrats der Hear the World Foundation. 

Mit dem Projekt „52 Children“ wird die Hear the World Foundation pro Jahr 52 benachteiligten Kindern aus aller Welt verbessertes Hören schenken. Diese Kinder erhalten nicht nur Hörgeräte sondern werden durch eine lokale Vertretung oder einen Partner von Phonak nachhaltig und professionell betreut. Anfang August wurden bereits die ersten drei Kinder in Schweizer Hörzentren versorgt.

Zwei Moldawische Mädchen erhalten kostenlose Hörgeräteversorgung

Ecaterina und Liliana sind beide 13 Jahre alt und stammen aus Moldawien. Ecaterina besucht in Carpineni in Moldawien ein Internat für Waisenkinder, Liliana eine Spezialschule für behinderte Kinder. Diesen Sommer nahmen beide Mädchen an einem zweiwöchigen Lager im Kinderdorf Pestalozzi in Trogen/Appenzell teil, welches von der Stiftung swisscor organisiert worden war. Während ihrem Aufenthalt in der Schweiz wurde das Hörvermögen beider Mädchen von einer Fachperson beurteilt. Die Hear the World Foundation ermöglichte, dass beiden Mädchen in mehreren Sitzungen im Neuroth Hörcenter in St. Gallen kostenlos Phonak Hörgeräte angepasst wurden. Auch wurde ihnen der Umgang mit den modernen Geräten beigebracht. Die spätere Nachversorgung in ihrem Heimatland Moldawien ist durch einen lokalen Phonak Vertreter sichergestellt.

Irakischer Junge kann zum ersten Mal richtig hören

Der vierjährige Dawood aus dem Irak wurde mit einem Tumor am Kopf geboren. Seine Hörfähigkeit beträgt nur rund 25 Prozent. So kann der Junge bis heute kaum sprechen. Hörgeräte sind im Irak Mangelware, so erhielt Dawood in seiner Heimat lediglich ein Hörgerät für Erwachsene. Dieses Hörgerät war aber für das kleine Ohr viel zu schwer, störte den Jungen im Alltag beträchtlich aber vor allem behob es seinen Hörverlust nicht. Während seines Aufenthalts bei in der Schweiz wohnhaften Bekannten aus dem Irak, ermöglichte die Hear the World Foundation Dawood eine spezialärztliche Abklärung am Kinderspital Zürich. In mehreren Sitzungen im Neuroth Hörcenter Löwenstrasse in Zürich wurden ihm dann seine neuen Phonak Hörgeräte angepasst. Der Vater des Jungen wurde im Umgang mit den modernen Geräten geschult. Die Nachversorgung im Irak ist durch einen Phonak Partner vor Ort sichergestellt.

Einreichen von unterstützungswürdigen Projekten an die Hear the World Foundation

Die Hear the World Foundation setzt sich weltweit für Chancengleichheit und erhöhte Lebensqualität von Menschen mit Hörverlust ein. Dafür engagiert sich die Stiftung mit finanziellen Mitteln und stellt Hörgeräte zur Verfügung. In besonderem Masse werden Projekte gefördert, die Kinder mit Hörverlust unterstützen um ihnen eine altersgerechte Entwicklung zu ermöglichen. Projekte, die sich in diesem Rahmen bewegen, können der Hear the World Foundation eingereicht werden. Die aktuelle Anmeldefrist läuft bis zum 31. Januar 2011.

Bewerbungsprozess

Herzlichen Dank für Ihre Spende!

Damit die Hear the World Foundation ihre wichtige und nachhaltige Unterstützung von Menschen mit Hörverlust weltweit gewährleisten kann, ist sie auf Spenden angewiesen. Jede Spende trägt dazu bei, benachteiligten Menschen und insbesondere Kindern mehr Lebensqualität zu schenken. Helfen auch Sie mit! Ein leistungsfähiges Hörgerät kann das Leben eines Kindes verändern,ihm neue Welten eröffnen und seinen Bildungs- und Berufsweg nachhaltig prägen.

Jetzt spenden