Dieses Leben verändernde Projekt in Vietnam hilft bedürftigen Kindern mit hochgradigem Hörverlust, wieder zu hören. Es ist das erste Projekt dieser Art, das Cochlea-Implantate spendet und eine umfassende, langjährige Nachversorgung bietet, damit Kinder hören und sprechen lernen können.

Ort & Jahr

Vietnam, 2018-2020

Support

Technologie Finanzierung

Hauptfokus

Kinder Die hörmedizinische Versorgung von Kindern steht im Fokus des Engagements der Hear the World Foundation und konzentriert sich vor allem auf Länder mit niedrigem Einkommen.
Ausbildung von Experten Fachwissen und eine fundierte Ausbildung auf dem Gebiet der Audiologie sind in vielen Ländern kaum oder gar nicht zugänglich. Die Hear the World Foundation unterstützt daher Projekte, bei denen Fachleute vor Ort aus- und weitergebildet werden.
Prevention of hearing loss The Hear the World Foundation globally promotes awareness for the topics of hearing and hearing loss and thus actively contributes toward the prevention of hearing loss.
Programme für Eltern & Familien Durch die Unterstützung von Eltern-Selbsthilfegruppen leistet die Hear the World Foundation einen wichtigen Beitrag, damit betroffene Eltern konkrete Hilfe und Beistand erhalten.
building-capacity-in-vietnam-Vietnam-Hear-the-World-Foundation-18

Die Global Foundation For Children With Hearing Loss und die Hear the World Foundation haben sich zusammengeschlossen, um zehn bedürftigen vietnamesischen Kindern hören und sprechen zu ermöglichen.

Wie wir das Projekt unterstützen

Hear the World spendet die neusten Cochlea-Implantate von Advanced Bionics, die Kosten für die Operationen, die audiologischen Nachversorgungen, eine Garantie für bis zu 15 Jahre auf die Geräte und eine einjährige Sprachtherapie durch vietnamesische Fachleute, die von der Global Foundation For Children With Hearing Loss ausgebildet wurden. Somit erhalten die Familien alles , was sie brauchen, sodass ihre Kinder optimal hören und sprechen lernen können.

Die ersten fünf Kinder sollen im Januar 2019 ihre Cochlea-Implantate erhalten – und damit die Chance, zu hören, Sprachfähigkeiten zu entwickeln und ein Leben ohne Einschränkungen zu führen.  

Warum das Projekt so wichtig ist

Damit Kinder mit Hörverlust hören und sprechen lernen können, muss ihr Hörverlust früh erkannt werden, es braucht geeignete Hörlösungen, lokales Fachwissen für die nötige Unterstützung und auch die Eltern müssen einbezogen werden. Während bei Kindern mit leichtem bis mittlerem Hörverlust  in der Regel Hörgeräte ausreichen, benötigen Kinder mit hochgradigem Hörverlust Cochlea-Implantate, um die für die Sprachentwicklung erforderlichen Laute hören zu können. 

Das Problem: In Vietnam, wie in vielen anderen Entwicklungsländern, gibt es keine Krankenversicherungen oder staatliche Unterstützung für Cochlea-Implantate. Die Implantate, der chirurgische Eingriff, die lange Therapie und alle audiologischen Leistungen sowie die lebenslangen Kosten für die Gerätepflege sind für viele Familien unbezahlbar. 

building-capacity-in-vietnam-Vietnam-Hear-the-World-Foundation-20

Einsatz von bereits aufgebautem lokalen Fachwissen  

Lokale Partner der Global Foundation For Children With Hearing Loss, die in der Früherkennung von Hörverlust tätig sind, werden die Kinder auswählen, welche ein CI erhalten, und ihre Familien durch den Prozess begleiten. Vietnamesische Lehrer und Therapeuten, die von der Global Foundation in Sprachtherapie ausgebildet wurden, unterstützen die Familien und ihre Kinder mit dem Cochlea-Implantat beim Hören und Sprechen lernen. Und vietnamesische Audiologen von Sonova Vietnam bieten den Familien eine langfristige kostenlose audiologische Nachversorgung an.

Mehr zum ersten gemeinsamen Projekt, zum Aufbau von Ressourcen, erfahren
Wir fühlen uns geehrt, für dieses bahnbrechende Projekt mit Hear the World  zusammenzuarbeiten. Denn es hilft, die finanziellen Herausforderungen vieler Familien der Beschaffung von CIs für ihre Kinder zu bewältigen. So bekommen Kinder Zugang zu professioneller Unterstützung, um hören und sprechen zu lernen.»
Paige Stringer, Gründerin der Global Foundation For Children With Hearing Loss.