first-CI-donation-a-huge-success-Panama-Hear-the-World-Foundation-21

Carina Rodríguez, Clinical Manager bei Advanced Bionics Lateinamerika, unterstützte das Pilotprojekt der Hear the World Foundation: die erste Cochlea-Implantat-Spende in Panama seit Beginn. Sie stand Hear the World bei der Projektplanung beratend zur Seite, leitete dessen Umsetzung vor Ort und führte die Aktivierungen der Cochlea-Implantate erfolgreich durch.

Nach einer Vorlaufzeit von über zwei Jahren, wurden die ersten drei Cochlea-Implantate (CI) im Februar 2017 in Panama aktiviert. Es war ein emotionaler Moment für Ivana (3 Jahre), Jozmar (4 Jahre), Alejandro (4 Jahre) und deren Eltern – nach der erfolgreichen Aktivierung konnten die drei Kinder zum ersten Mal in ihrem Leben hören. Zwei Hear the World-Volunteers und CI-Experten, Carina und Sigrid von Advanced Bionics waren nicht nur Zeugen des grossen Moments, sie waren auch verantwortlich für die erfolgreiche Aktivierung. 

Wir sprachen mit Carina über ihr Engagement und was es für sie bedeutet.

Wie wurdest Du in dieses Projekt involviert? 
Seit über zwei Jahren arbeiten wir bereits zusammen: Advanced Bionics Lateinamerika, Hear the World und deren Projektpartner in Panama, FUNPROI. Ich hatte das Glück von Anfang an involviert zu sein. Ich habe Hear the World bei Fragen rund um Versorgung und Nachbehandlung in Zusammenhang mit CI beraten mit dem Ziel, das Pilotprojekt erfolgreich umzusetzen. Da es das erste CI Projekt von Hear the World ist, war es wichtig über die mittel- und langfristige Nachversorgung zu sprechen und abzuklären, was in diesem Rahmen möglich ist und welche Standards wir mit Hear the World setzen möchten. 

Was hast Du von Deinem Einsatz in Panama gelernt?
Ich habe etwas Wesentliches gelernt, dass ich gerne mit allen teilen möchte die in Ländern arbeiten, wo der Zugang zu professioneller medizinischer Versorgung eingeschränkt ist: Alles ist möglich, wenn engagierte Menschen zusammenkommen und alles daran setzen, um benachteiligten Menschen zu helfen.

Hast Du eine bleibende Erinnerung von Deinem Besuch in Panama?
Ich war bereits bei vielen CI-Aktivierungen dabei. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie die Kinder reagieren, wenn sie zum ersten Mal in ihrem Leben hören.

Auch wenn diese Momente vorstellbar und absehbar sind, sind es immer wieder unvergessliche Momente, die uns verblüffen: Überraschung, Fassungslosigkeit, teilweise aber auch Angst, Weinen oder einfach nur Lachen. So war es auch bei den Kindern in Panama.

Was ist Deine Vision für dieses Projekt?
Meine Vision ist, dass das Projekt weiterhin wächst und wir damit die Lebensqualität von Kindern in Panama, in Südamerika und auf der ganzen Welt verbessern können.

Mehr zum Projekt
Alles ist möglich, wenn engagierte Menschen zusammenkommen und alles daran setzen, um benachteiligten Menschen zu helfen.»
Carina Rodríguez, Clinical Manager, Advanced Bionics Lateinamerika