Stäfa, Schweiz, Januar 2018

KD Dr. med. Dorothe Veraguth, leitende Ärztin für Audiologie der Klinik für Ohren-, Nasen-, Hals- und Gesichtschirurgie am Universitätsspital Zürich ist neu in den Beirat der Hear the World Foundation gewählt worden. Das unabhängige Fachgremium der Schweizer Stiftung erhält mit Dr. Veraguth weitere Expertise einer anerkannten Audiologie-Expertin, um weltweit bedürftigen Menschen mit Hörverlust zu helfen. 

Dr. Veraguth leitet derzeit die Abteilung Audiologie der Klinik für Ohren-, Nasen-, Hals- und Gesichtschirurgie am Universitätsspital Zürich. Die Fachärztin für Phoniatrie hat neben einem Lehrauftrag an der Universität auch einen Lehrauftrag für Logopädie und Audiopädagogik an der Fachhochschule für Heilpädagogik Zürich sowie einen Lehrauftrag für pädiatrische Hörgeräteakustik inne. Darüber hinaus ist Dr. Veraguth Präsidentin der Kommission für Audiologie der Schweizerischen Gesellschaft für Ohren-Nasen-Hals und Gesichtschirurgie.

Bereits seit 2007 engagiert sich Dr. Veraguth ehrenamtlich für das Kinderspital Arabkir in der armenischen Hauptstadt Jerewan, seit 2010 in Zusammenarbeit mit der Hear the World Foundation. Dr. Veraguth: „Es ist mir ein grosses Anliegen, mein Fachwissen und meine Erfahrung dafür einzusetzen, dass bedürftige Kinder mit Hörverlust audiologisch versorgt werden – was in Ländern mit geringen Einkommen leider oft nicht der Fall ist. Sie sollen die gleichen Chancen erhalten wie hörende Kinder. Deshalb engagiere ich mich für die Hear the World Foundation“.

Audiologie-Expertin mit Leidenschaft für humanitäres Engagement

„Wir konnten mit Dr. Veraguth eine weitere ausgewiesene Audiologie-Expertin für den Stiftungsbeirat der Hear the World Foundation gewinnen. Sie hat sich mit ausgezeichneten Referenzen und hohem persönlichen Einsatz einen Namen in der Audiologie gemacht. Dorothe Veraguth wird den Beirat mit Engagement und Expertise bereichern“, kommentiert Lukas Braunschweiler, Präsident der Hear the World Foundation.

Die Hear the World Foundation fördert schwerpunktmässig Projekte für bedürftige Kinder mit Hörverlust, um ihnen eine altersgerechte Entwicklung zu ermöglichen. Fünf namhafte Audiologie-Experten gewährleisten die Unabhängigkeit der Stiftung und beraten den Stiftungsrat ehrenamtlich bei der Evaluation geeigneter Projekte. Darüber hinaus entscheiden sie über die Höhe der Förderbeiträge. Neben Dr. Veraguth gehören derzeit Prof. Dr. Richard Seewald, Prof. Dr. Jerry L. Northern, Prof. Dr. Beatriz Novaes und Prof. Dr. Patricia Roush dem Beirat an.

Ein Bild von Dr. Veraguth in druckfähiger Auflösung finden Sie hier