medienmitteilung

berlin: CHARITY GALA ÜBERTRIFFT ERWARTUNGEN


Stäfa, Schweiz, 17. Oktober 2010

Spendensumme von 50.000 Euro für Kinder mit Hörverlust / Feierliche Verleihung des Hear the World Awards

Die Hear the World Foundation konnte sich am gestrigen Samstag in Berlin über prominente Unterstützung freuen: Über 300 Gäste, darunter Jade Jagger, Jette Joop, Minu Barati-Fischer und Rolf Schneider machten die erste Charity Gala zugunsten der Stiftung zu einem vollen Erfolg.

Unter der Schirmherrschaft von Prinzessin Mafalda von Hessen wurden insgesamt 50.000 Euro an Spendengeldern gesammelt, die direkt in Projekte für Kinder mit Hörverlust fließen. Die Auktion der Originalporträts berühmter Hear the World Botschafter wie Mick Jagger, Lenny Kravitz und Diane Kruger – fotografiert von Rockstar Bryan Adams – fand großen Anklang und trug maßgeblich zur Spendensumme des Abends bei. Bei der erstmaligen Verleihung des Hear the World Awards wurden Prof. Dr. Brigitte Schulte-Fortkamp und Prof. Dr. Annette Leonhardt in den Kategorien Prevention beziehungsweise Solutions ausgezeichnet. Stargeiger und Hear the World Botschafter Charlie Siem sowie Chartstürmer Charlie Winston begeisterten die Gäste mit ihren Live-Acts.

Zahlreiche prominente Gäste wie Miriam Pielhau, Hubertus Regout, Claude-Oliver Rudolph, Fiona Erdmann und Hans Peter Adamski trugen zu einem gelungenen Abend zugunsten der Hear the World Foundation bei. Als eines der Highlights versteigerte Jade Jagger das Porträt ihres Vaters Mick; das höchste Gebot des Abends wurde für das Selbstporträt von Bryan Adams erzielt, das für 7.000 Euro ersteigert wurde. Unter der Leitung von Dr. Philipp Herzog von Württemberg vom Auktionshaus Sotheby´s kamen außerdem die Fotografien von Annie Lennox, Diane Kruger, Charlie Siem und Lenny Kravitz für den guten Zweck unter den Hammer. Darüber hinaus wurden die Bilder von Dionne Warwick, Jerry Hall, Jude Law und Elle Macpherson spontan von Gästen erworben. Sänger und Fotograf Bryan Adams hatte die Stars für Hear the World in der Pose für bewusstes Hören, mit der Hand hinter dem Ohr, abgelichtet. Zahlreiche Gäste ließen sich im Lauf des Abends von Rolf Schneider und Patrice Bouedibela in der Pose für bewusstes Hören fotografieren und testeten ihr Gehör – ebenfalls zugunsten der Hear the World Foundation.

Ein weiteres Highlight des Abends war die Verleihung des Hear the World Awards in den Kategorien Prevention und Solutions an Menschen, die sich besonders um die Themen Hören und Hörverlust verdient gemacht haben. Der Award in der Kategorie Prevention ging an Prof. Dr. Brigitte Schulte-Fortkamp, die Initiatorin der Aktion Tag gegen Lärm. Seit 1997 leistet der Tag gegen Lärm mit einer Vielzahl lokaler und nationaler Events und Informationsveranstaltungen einen wichtigen Beitrag, die breite Öffentlichkeit für die Themen Lärm und Prävention von Hörverlust zu sensibilisieren. Mit dem Award in der Kategorie Solutions wurde Prof. Dr. Annette Leonhardt, Leiterin des Lehrstuhls für Gehörlosen- und Schwerhörigenpädagogik an der Ludwig-Maximilians-Universität München ausgezeichnet. Sie befasst sich seit Jahren mit der vorschulischen und schulischen Integration von Kindern und Jugendlichen mit Hörverlust. Ein Ergebnis ihrer Arbeit ist die deutschlandweit umfassendste Studie zur Integration von Schülern mit Hörverlust.

Mehr Eindrücke und Bilder von der Charity Gala zum Download finden Sie unter www.hear-the-world.com